Überblick

                                              Gesund wohnen und arbeiten

  • jeder Vierte hat ein geschädigtes Immun-, Nerven-, oder Hormonsystem
  • jeder Dritte leidet unter Allergien
 Schimmel

Pilze sind eine Folge der  Feuchtigkeit in den heutigen Bauwerken und Wohnungen. Ebenso führt mangelnde Lüftung zu Feuchte und erhöhter Kohlendioxid Konzentration und so zu verstärktem Pilzwachstum.

weiterlesen …

 

 Schadstoffe

Die Deutsche Gesellschaft für Umwelt- und Humantoxikologie machte schon 1994 die zunehmende Zahl von Umweltgiften dafür verantwortlich. Wohngifte können krank machen.

weiterlesen …

 

Elektrosmog

Immer häufiger klagen Menschen über Beschwerden, die von Ärzten und Wissenschaftlern mit Elekrosmog in Verbindung gebracht werden. Besonders Kinder und Ältere mit schwachem Immunsystem sind meist noch stärker betroffen.

weiterlesen …

 

Ihrem Körper ist es nicht egal, wie Sie wohnen! Daher liegt es an Ihnen etwas für Ihre Wohngesundheit zu tun und Ihr Wohlbefinden zu steigern.

Ich helfe Ihnen dabei, durch eine sorgfältige und umfassende Analyse Ihres Wohnumfeldes auf Elektrosmog, Schadstoffe und Schimmel. So kann ich, aufgrund der festgestellten Belastungen,  Sanierungsmaßnahmen vorschlagen, die oft relativ einfach zu verwirklichen sind.

Mit professionellen Messgeräten wird Ihr persönlicher Schlafplatz oder Arbeitsplatz überprüft. Die Werte werden protokolliert und mit den baubiologisch empfohlenen Grenzwerten verglichen. Sie erhalten ein umfassendes schriftliches Gutachten über Ihre persönliche Situation.

Rufen Sie mich an oder senden Sie mir eine E-Mail, um einen Termin zu vereinbaren. Gerne stehe ich auch für Informationsvorträge zur Verfügung. Dr. Dieter Wenzel, 65812 Bad Soden am Taunus, Tel.: 06196-484700.

Mitglied im Vorstand